Inhaltsverzeichnis   MOBOTIX Online-Hilfe Sprache: de  

Allgemeine Ereigniseinstellungen

Im Dialog Allgemeine Ereigniseinstellungen nehmen Sie allgemeine Einstellungen der Ereignissteuerung vor, die die Aktivität der Kamera, Totzeiten und Verzögerungen sowie die Speichereinstellungen betreffen.

Hinweis: Klicken Sie auf Mehr, um sämtliche Optionen des Dialogs zu sehen.

Beschreibung der Parameter

Option Parameter
Scharfschaltung

Wird die Scharfschaltung dauerhaft oder zeitweise deaktiviert, werden zwar Ereignisse erkannt (und in den Bildsymbolen hervorgehoben), aber nicht weiter verarbeitet. Das heisst im Einzelnen, dass keine Bildspeicherung erfolgt, der Ereigniszähler nicht erhöht wird und auch keine Aktionen oder Meldungen ausgeführt werden.

Aktiviert Die Kamera ist immer scharf geschaltet.
Aus Die Kamera ist nicht scharf geschaltet: Keine Bildspeicherung, Aktionen und Meldungen.
SI geschlossen (low) Die Kamera ist nur scharf geschaltet, wenn der Schalteingang (z. B. durch einen Schlüsselschalter) geschlossen ist.
SI offen (high) Die Kamera ist nur scharf geschaltet, wenn der Schaltausgang offen ist.
Hinweis: Die Scharfschaltung kann auch über das Telefon gesteuert werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Hilfethema Kamera-Fernsteuerung per ISDN unter Fernbedienen der Kamera.
Wochenprogramm

Soll die Kamera zeitgesteuert scharfgeschaltet werden, muss ein Wochenprogramm ausgewählt werden. Die Scharfschaltung muss dazu Aktiviert werden. Das Wochenprogramm kann auch mit der Scharfschaltung über den Schalteingang kombiniert werden.

Blitzen der LEDs

Dieser Parameter steuert das schnelle Blitzen der Kamera-LEDs, die im Dialog Konfiguration der LEDs auf Ereignis gesetzt wurden:

  • Bei aufgezeichneten Ereignissen (Voreinstellung): Die Ereignis-LEDs blitzen, wenn ein Ereignis aufgezeichnet wird.
  • Bei jedem Ereignis: Die Ereignis-LEDs blitzen, wenn die Kamera ein aktiviertes Ereignis erkennt.
  • Nicht blitzen: Die Ereignis-LEDs blitzen nicht.
Blinken der LEDs

Dieser Parameter stellt diverse Optionen zur Verfügung, um das langsamere Blinken der Kamera-LEDs, die im Dialog Konfiguration der LEDs auf Ereignis gesetzt wurden, zu steuern. Die Voreinstellung ist Blinken bei Aufzeichnung.


Konfiguration sichern

Klicken Sie auf Setzen, um die Einstellungen zu aktivieren und bis zum nächsten Neustart der Kamera zu sichern.

Beenden Sie den Dialog durch Klick auf Schließen. Hierbei wird geprüft, ob Änderungen der Gesamtkonfiguration vorliegen. Ist dies der Fall, werden Sie gefragt, ob die Gesamtkonfiguration dauerhaft gespeichert werden soll.

Andere Sprachen: de, en

©2001-2021 MOBOTIX AG, Germany · http://www.mobotix.com/